Drei Dinge und keine Insel

Auf die Bemerkung einer Kundin: „Ich brauche noch … “ antwortete ich gestern in einer spontanen Eingebung mit dem Satz: „Du brauchst nichts in deinem Leben außer Sonne, Gesundheit und Klopapier.“ Selbstreflektiert kann ich mir schlussendlich nur recht geben. Irgendwelche Einwände?

4 Kommentare

  1. Schön, wenn wir wenigstens das alles hätten. Sonne, seit Wochen nicht, Gesundheit, ein relativer Begriff, der täglich schwankt. Klopapier, immer wenn es zu Ende ist, liegt der Ersatz in aus der Sitzposition unerreichbarer Entfernung. (In Indien reicht der Mittelfinger der linken Hand für den Zweck) – Irgendwelche Einwände?

  2. Das Klopapier sollte die Option sein…
    Man könnte sich entscheiden zwischen
    -lieber den Mittelfinger in Anspruch nehmen..oder
    -das Paket mit „Liebe“ buchen

  3. Steht der „europäische“ Mittelfinger nicht für „Leck mich am Arsch!“, also die Aufforderung an Dritte die Rektalreinigung als hygienisch-humanitäre Dienstleistung durchzuführen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.