Hot Chock – Taste that ugly Cock!

Um die Sammlung pervertierter Tischkreationen zu komplettieren, hier bitte das Highlight mit Erotikfaktor. Wie und warum jemand auf die abgefahrene Idee kommt ein Backwerk dieser Art zu produzieren kann ich nur am Drang der Konditorin festmachen, die hier ihre verborgenen Fantasien auslebte – oder war’s vielleicht ’ne Auftragsarbeit vom Dollhouse zu Donnas erstem Berufsjahr – Who knows?  – Würgereize beim Anbiss dieses braunen Blutegels, garantiert!

4 Kommentare

  1. Ich mag keine schwarzen Schwänze…
    Ist das politisch unkorrekt jetzt?
    Nicht, dass ich jetzt noch meinen Job verliere…

  2. Wirst du definitiv nicht. Schwarze Schwänze und dein Job haben ungefähr soviel miteinander zu tun wie Krabbensuppe mit Kinderspielzeug.
    Wie wäre es denn gewesen wenn dort ein weißer Schwanz aus Marzipan gelegen hätte?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.