Blutgrätsche zur EM

Tach Ivonn!“

„Tach Hannsche!“

„Unn?“

„Joo, wie immer!“

„Haschte schon die Batschel, demm Toni seins, getroff‘?

„Jesses, die doof Kuh. Die zwei hann außer Hasegespräche a nix fierenanner iwwerisch, awer de Toni musst‘ graad selääds ä Iwwergangersch ussem Dorf noch ehlische. Meiner hädd daas nimmeh angefingert.“

„Joo Deiner, graad Deiner!

„Waaas?“

„Deiner iss a hinnerschd Sort.“

„Awwer sonscht bischte noch ganz kloor! Willschte Ballawer?“

„Nee, de Ballawer middemm Heinz, demm Flabbes, langt ma!“

„Ei, was iss’n?“

Die Aldherremannschaft vom FC, ei die mache graad wie geschtört.“

„Als wär das was Neijes. Unn?“

„Nee! Die mache noch annerscht wie sonscht. Die sinn ganz ussem Häusje, weil morje die EM ahnfängt!“

„Die alde Knacker hibbele seit Anfang de Woch jeden Owend wie gedobbt iwwer de eingezäunte Rase. Hascht se noch nidd gesiehn?“

„Nee! Awwer um zweizwanzisch Uhr, als ähs geschtern arisch dämmerte, hann ich durch Zufall so ä Stöhne hinnerm Haus vernomm.

„Unn?“

„Nix unn. Doo verlaaft doch ähs Schleichpädsche zum Schportplatz.“

„Ähs Ursulah unn ich drehe doch immer ähnmool in de Woch ä kleeni Rund um de See.“

„Unn?“

„Ei unn daas hadd mir verzählt, dass ähs die Batschel getroff hädd. De Meier Kurt unn de Wannemacher Rudi solle iwwerall blaue Blacke zwische de Krampadere…, wenn de verschtest, was ich andeute will. Die mache sich zweimool in de Woch fascht naggisch, wenn se Fango bekomme unn Batschels Jüngscht packt se in.“

„Unn aweil verzähl?“

„Ei, daas haschte awer aweil nidd von mir! Schwör!

„Wenn’s sinn muss!“

„Weil Löws Buwe in de Medie als wohlerzogen tituliert wurde, hann die alde Krallemacher nix Besseres se dun, als die Blutgrätsche se iwwe. Die träniere wie blöd. Ähs Batschel hadd mir ganz leise gesteckt, dass sich die Dollbohrer quasi us Solidaridäät fier die Europäische Meisterschaftde de Seniore 2015 abrackere. Die wolle dann ohne Riggsicht uff Verluste iwwers Schpielfeld laafe, bis se rot siehn unsere Dranfunsele!”

„Du mänscht: humpele unn rot sieht Meiner schon längscht de Hemm!“

„Aweil brauch’ ich ä Korzer!“

© Corina Wagner, Juni 2012

.

Kleine Legende

Ballawer – Krach, Ärger

Batschel– neugierige und redegewandte Frau, die gerne Geheimnisse ausplaudert, deren Inhalte nicht unbedingt immer ganz der Wahrheit entsprechen.

kloor – witzig, lustig, komisch

Iwwergangersch – Frau, die lange als Single lebte.

Flabbes – ungehobelte Persönlichkeit

arisch – sehr

Krallemacher – Menschen, die gerne angeben.

Korzer – Schnaps

Dollbohrer – so nennt man eine Person, die immer wieder das Gleiche tut, ohne einen Erfolg zu erzielen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.